By Wulf Damkowski, Günter Elsholz

ISBN-10: 3322926478

ISBN-13: 9783322926470

ISBN-10: 3810007617

ISBN-13: 9783810007612

Offentliche Skandale urn grundwasserschiidigende Produktionsabfallabla gerungen, Biirgerproteste gegen den Neubau von Sonderabfallverbren nungsanlagen, mahnende Forderungen nach schonendem Umgang mit nicht reproduzierbaren natiirlichen Ressourcen haben das Bewu6tsein fur die Notwendigkeit altemativer Abfallbehandlungsformen geschiirft. Der vorliegende GrundriB besteht aus einer systematischen Darstellung sowohl der rechtlichen als auch der 6konomischen Aspekte der, Abfallwirt schaft'. Die neuen Rechtsgrundlagen der Abfallwirtschaft werden erliiutert und auf ihre Eignung, abfallwirtschaftliche Ziele zu verwirklichen, untersucht. Der Kuppelproduktcharakter der Abfalle sowie deren Wechselbeziehung zwischen dem 6kologischen und 6konomischen approach werden als Grund lagen der umwelt6konomischen und -politischen size der Abfall wirtschaft herausgearbeitet. Das Aufkommen und die Zusammensetzung der vielfaltigen Arten von Konsum-und Produktionsabfallen sowie deren Entwicklung und Bestimmungsfaktoren bilden die empirische foundation fur ab fallwirtschaftspolitisches Handeln. Sie werden deshalb dargestellt, bevor im einzelnen die abfallwirtschaftlichen Ziele und Strategien der Vermei dung, Verwertung sowie schadloser Ablagerung aufgezeigt werden. Das zur Umsetzung der abfallwirtschaftlichen Ziele verfugbare supranationale und nationale Instrumentarium mit Anreiz-und Eingriffscharakter wird ebenso einer vergleichenden Betrachtung und kritischen Wiirdigung unterzogen, wie die organisatorischen Formen, in denen sich die konkrete Entsorgung der Konsum-und Produktionsabfalle vollzieht. WulfDamkowski zeichnet fur die Abschnitte 1; four; five (au6er 5.3.2.1 und 5.4.2.2) sowie 6.1 und Giinter Elsholz fur die Abschnitte 2; three; 5.3.2.1 und 5.4.2.2 sowie 6.2 verantwortlich. Dank gebiihrt vor allem Eleonore Parey und Helga Wettem, die das Manuskript mit gro6er Sorgfalt geschrieben und bei der redaktionellen Uberarbeitung verstiindnisvoll mit uns zusammengearbeitet haben.

Show description

Read or Download Abfallwirtschaft Theorie und Praxis: Ein Grundriß PDF

Best german_10 books

Download PDF by Michael Wosnitza: Kapitalstrukturentscheidungen in Publikumsgesellschaften:

Die Einbeziehung von Principal-Agent-Beziehungen hat die Finanzierungstheorie entscheidend befruchtet. Kapitalstruktur und Dividendenpolitik, die insbesondere von Modigliani und Miller als beside the point erwiesen wurden, sind es bei Beruck sichtigung von Agency-Aspekten nicht mehr. Wie sich nachtraglich herausstellte, implizieren die Pramissen der Modigliani-Miller-Theoreme im wesentlichen den Ausschluss von heterogener details bei unterschiedlichen Interessen von Managern und diversen Kapitalgebergruppen.

Cas Wouters's Informalisierung: Norbert Elias’ Zivilisationstheorie und PDF

In diesem Buch geht es um auffällige Veränderungen der westlichen Umgangsformen im 20. Jahrhundert: Die Menschen gehen lockerer miteinander um und sprechen entspannter über ihre Gefühle. was once Ende des vorigen Jahrhunderts noch verboten battle, ist jetzt oft erlaubt. Dieses Buch beschreibt, wie in den aufeinanderfolgenden Generationen immer mehr Gefühls- und Verhaltensformen akzeptabel wurden, und faßt diese Veränderungen als einen Prozeß der Informalisierung auf.

Additional info for Abfallwirtschaft Theorie und Praxis: Ein Grundriß

Sample text

A. " Der Summe aller Endprodukte entspricht nach AbschluB des Materialflusses die Summe alIer recyclierten Materialien plus die Summe aller Abfalle. Insgesamt gIeicht der MaterialabfluB aus der Umwelt abzuglich der kontinuierlich recyclierten Produkte den Abfallstr6men des Zwischenproduktsektors und des Endverbrauchs (vgl. V. a. ). B. B. Boden) bewirkt. Bei gegebenem Niveau der wirtschaftlichen Aktivitiit, der Effizienz der Energieumwandlung, des Recycling und der Nebenproduktion kann die Reduktion eines Abfalltyps nur auf Kosten der Schaffung eines anderen erfol34 gen (vgl.

Davon seien vier Hauptfunktionen zu unterscheiden: 1. Produktionsfunktionen: sie machen natiirliche (nichtlebende emeuerbare und nicht emeuerbare sowie wildwachsende und geztichtete lebende) Ressourcen verfugbar; 41 2. Tragerfunktionen: sie rniissen die Aktivitaten, Erzeugnisse und Abfalle rnenschlichen Handelns, also den in die Natur zuriickkehrenden Energie- und Stoff-FluB "aufnehrnen und tragen (,ertragen')"; 3. Inforrnationsfunktionen: sie verrnitteln "Urnweltsignale" zur Orientierung bei der Bediirfnisbefriedigung; 4.

Auf diese Weise soil die friihere Situation iiberwunden werden, in der betriichtliche Kostenvorteile fiir die umweltpolitisch am wenigsten wiinschenswerte Abfallbehandlung (Deponierung ohne Vorbehandlung) sprachen. Steuersystem 2 bezieht sich auf die Gefahrlichkeit, die Managementtechniken und den Ablagerungsort der Abflille. Am starksten besteuert werden Kombinationen bestimmter gefahrlicher Abfalle mit bestimmten Abfallbehandlungsmethoden, die die hochste Gesundheits- und Umweltgefahrdung verursachen.

Download PDF sample

Abfallwirtschaft Theorie und Praxis: Ein Grundriß by Wulf Damkowski, Günter Elsholz


by David
4.5

Rated 4.54 of 5 – based on 16 votes